28.03. Raiffeisen Osterlauf  |   23.04. Fit for Life-Lauf Sollenau  |   01.05. Brückenlauf Leobersdorf  |   05.05. Kurstadtlauf Bad Vöslau    |   15.05. Velo/Run Helenental  |   20.05. Sunsetrun Berndorf/Pottenstein     12.06. Wappenlauf Siegenfeld   |   19.06. Stadtlauf Baden
Station 7 der Thermentrophy 2016: der Heiligenkreuzer Wappenlauf am 12.Juni

Im Unterschied zu anderen Laufveranstaltungen ist der Heiligenkreuzer Wappenlauf ein Waldlauf und führt von Siegenfeld über Forststraßen durch schattige Wälder über das Stift Heiligenkreuz wieder zurück nach Siegenfeld.

Nur ein kleiner Teil der Strecke ist asphaltiert.
Die Läufer/-innen bewältigen dabei einen Höhenunterschied von ca. 150 m.



Neu
im Jubiläumsjahr ist die Nordic-Walking Strecke über eine Länge von 3950 Meter.
Diese führt entlang der Siegenfelder Wiesen über einen wunderbaren Waldweg und zurück neben den Feldern von Siegenfeld.

Auch für den Spaß der Nachwuchsläufer wird gesorgt : auf sie wartet eine Hüpfburg.

Die Freiwillige Feuerwehr Siegenfeld stellt auch heuer wieder Ihre Sanitäranlagen zur Verfügung:  Man darf sich also nach dem herausfordernden Lauf auf eine warme Dusche freuen!

Los geht's mit dem Knirpselauf um 8.45 Uhr, der Hauptlauf startet um 10 Uhr.

 Startnummernausgabe:

Am 10. + 11. Juni von 16-19 Uhr
Am 12. Juni ab ca. 7.30 Uhr bis spätestens 08.30 Uhr
Im Kommunikationszentrum Siegenfeld (beim Kindergarten)
Siegenfeld, Gaadnerstraße 4
Streckenpläne auf www.wappenlauf.at



Information in eigener Sache:
aus organisatorischen Gründen gibt es die Thermentrophy Funktions-Shirts erst wieder in Siegenfeld und Baden käuflich zu erwerben!

Den aktuellen Stand in der Thermentrophy, die Möglichkeit sich für die Trophy nachzunennen, sowie Infos für Siegenfeld und Baden gibt es natürlich in gewohnter Weise beim Info Stand in Berndorf.

Der untergehenden Sonne entgegen...
heißt es wieder am Freitag, den 20.Mai 2016 beim Triestingtaler Sunset Run

Das einzigartige Lauferlebnis im Triestingtal mit jährlich über 800 TeilnehmerInnen verbindet die Kruppstadt Berndorf und den Raimund-Ort Pottenstein.

Der abwechslungsreiche und einzige Abendlauf der Region startet auf Asphalt wie gewohnt im Bereich des Gymnasiums Berndorf
und führt durch grüne Natur entlang der Triesting und wieder zurück zum Start/Zielbereich.
Der Rundkurs bietet mit dem Lauf für Kinder über 800 m, der Schüler und Jugend über 2,5 km,
dem „Regionslauf“ über 5,8 km (2 Runden) und dem „Bären-Cup“ über 8,7 km (3 Runden) Streckenlängen für jeden Geschmack.

Sowohl Regionslauf als auch Bären-Cup zählen  zur Thermentrophy !

Der Traditions-Termin Freitag nachmittags/abends lockt besonders viele Schulklassen und Firmen zur Teilnahme.

Für alle, die keine 5,8 km laufen wollen gibt es als Hobbylauf - Angebot den „Mach dich fit für Alt und Jung“-Bewerb über 2,5 km :
auf alle Finisher wartet hier bereits traditioneller Weise ein Überraschungsgeschenk.

Über 2,5 km geht es auch beim Nordic Walking: alle TeilnehmerInnen erhalten eine Medaille, und die 3 schnellsten einen Pokal.

Weitere Informationen www.sunsetrun.at

VELO/RUN am 15.Mai 2016: Der neue Rad- & Laufevent durch das Helenental

Am Sonntag, 15. Mai 2016 feiert Badens neuer Top-Event Premiere: Beim Velo/Run presented by Autohaus Bierbaum & Raiffeisenbank Baden teilen sich Radfahrer und Läufer eines der schönsten Fleckchen Niederösterreichs – das Helenental im Wienerwald.
Neben der wunderschönen Schwechat, durch den legendären Urtelstein, vorbei an den über der Stadt thronenden Burgruinen Rauheneck und Rauhenstein: die Rad- bzw. Laufstrecke des Velo/Run ist absolut einzigartig. 

Einzigartig auch das Konzept: Je zwei Rad- und Laufbewerbe bei einem Event.

Dafür wird die Helenenstraße zwischen Baden und Mayerling zum allerersten Mal für eine Veranstaltung komplett gesperrt.

Start und Ziel erfolgt in der Helenenstraße 25 in der Nähe des Strandbads. Der Kurs für den 10km Lauf, den Halbmarathon und die Radrundfahrt führt dann auf der Straße je nach Distanz Richtung Sattelbach und retour am wunderschönen Radweg.
Das Badener Radrennen erfolgt über das Helenental nach Mayerling, Maria Raisenmarkt, Gainfarn, Bad Vöslau, Sooß und zurück nach Baden.

LAST INFOS FÜR TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER:

 

ACHTUNG: Die Online Anmeldung schließt am Mittwoch, 11.Mai um 12:00 Uhr !


Nachmeldung

Die Teilnahmebedingung muss vor Ort unterschrieben werden. (Vorausdruck möglich: Download auf www.velorun.at)

Eine Nachmeldung ist an folgenden Tagen möglich:
Donnerstag, 12.05.2016 von 15:00 bis 20:00 Uhr (Halle B Foyer, Waltersdorferstraße 40, 2500 Baden)
Freitag, 13.5.2016, von 15:00 bis 20:00 Uhr (Halle B Foyer, Waltersdorferstraße 40, 2500 Baden)
Samstag, 14.5.2016, von 9:00 bis 12:00 Uhr (Autohaus Bierbaum, Vöslauerstraße 73, 2500 Baden)
Sonntag, 15.5.2016, von 6:00 bis 8:00 Uhr (Autohaus Bierbaum, Vöslauerstraße 73, 2500 Baden)


Startnummern-/Starterpackages Abholung : gleiche Orte und Zeiten wie Nachmeldung!

 

Anreise
Der Start und Zielbereich befindet sich in der Helenenstraße 25, 2500 Baden. Im gesamten Weilburgpark findet ihr Gastronomiestände, das Info-Büro und unsere Promotionstände der Sponsoren. Parkmöglichkeiten befinden sich vis-á-vis des Strandbads (Helenenstraße 17-19). Bitte beachte, dass die Straßensperren Richtung Helenental ab 8:00 beginnen und ein Zufahren in den Startbereich von der Westautobahn nur über eine weite Umfahrung möglich ist.

Duschen/Umkleide/Kästchen
Die Duschen und Umkleidekabinen bzw. Kästchen befinden sich direkt im Strandbad Baden. Der Eintritt ist mit einem Eintrittsband möglich, die ihr im Starterpackage findet. Ab 07.30 Uhr können die Kästchen/Duschen über den Weilburgpark und ab 8 Uhr über den Haupteingang des Strandbad Baden erreicht werden. Auf Grund des großen Andrangs empfehlen wir eure Kleidung im Auto zu lassen.

Siegerehrung
Ab 13:00 findet die Siegerehrung im Weilburgpark statt. Es werden die Plätze 1-3 aller Klassenwertungen geehrt!

Ergebnisse & Urkunden
Die Ergebnisse und eure persönliche Urkunde findet Ihr kurz nach dem Event unter http://www.velorun.at/ergebnisse/ oder http://www.pentek-timing.at. 



Das etwas andere Lauferlebnis: der Stundenlauf in Bad Vöslau am 5. Mai!
Jetzt geht es Schlag auf Schlag:
nach dem tollen Lauferlebnis in Leobersdorf mit Riesen-Starterfeld und Riesen-Wetterglück
geht es bereits am 5. Mai weiter mit dem 4. Kurstadtlauf ,
veranstaltet von der Stadtgemeinde Bad Vöslau und den Naturfreunden Bad Vöslau.

Hier erwartet die TeilnehmerInnen ein besonderes Lauferlebnis:
denn im Unterschied zu anderen Läufen ist dieser nicht auf die Länge sondern auf Zeit begrenzt!
Ziel ist es, in einer Stunde auf einem Kurs von 1,29 Kilometer so viele Runden wie möglich zu laufen.

Achtung: hier sind die Lauf- Chips in der Startnummer integriert- d.h. es kann  nicht mit eigenem Chip gelaufen werden!
Start-bzw.Zielbereich befindet sich vor dem wunderschönen,  historischen Thermalbad in Bad Vöslau.

Für den Streckenrekord ist ein Geldpreis von € 200,00 ausgeschrieben- sicher für den / die eine/n oder andere/n  ein zusätzlicher Motivations-Schub :-)

Bereits legendär: die Pasta-Party am Vortag / 4.05.2016 im Restaurant Kabane 21 (Thermalbad) und die große Tombola:
Startnummern gelten als Los, aber auch Fans und Zuschauer können Lose erwerben.

Los geht´s mit dem Zwergerl-Lauf um 8.30 Uhr,
der Hauptbewerb startet um 10.00 Uhr.

Weiter Infos auf dieser Seite unter Läufe / Bad Vöslau und  www.kurstadtlauf.com

Über 8 Brücken ins Ziel: beim 16. Leobersdorfer Brückenlauf am 1. Mai

Nicht mehr lang bis zur beliebten, im heurigen Jahr bereits 3. Laufstation der Thermentrophy: 
das große Starterfeld und die tolle Atmosphäre sorgen für Gänsehaut-Feeling und Laufspaß pur!

Tolles Erlebnis auch für Familien & Kinder

Kid’s Corner mit Hüpfburg und Kinderanimation, das Lauf-Maskottchen Runny Bunny und am 1. Mai auch noch Ronald McDonald werden die Kinderherzen garantiert wieder höher schlagen lassen.

Auch die beliebte Kinderbetreuung für selber mitlaufende Eltern und den Kinderwagerl-Lauf für sportliche Jung-Mamas und -Papas wird es wieder geben! 

Startnummer, Startersackerl und Brückenläuferempfang
Möglichkeit zur Startnummernabholung am Gemeindeamt gibt es nicht nur am 1. Mai  ab 07:30 Uhr.
An diesem Tag ist mit großem Andrang zu rechnen, deshalb der Tipp:

Startnummer schon abFreitag 29.4. / 16-19 Uhr abholen,
oder am 30.4. von 14-19 Uhr beimBrückenläuferempfang:

hier lockt die ideale Einstimmung auf den Lauf mit gratis Kaiserschmarrn, Zwetschkenröster & Milch ,
Neuem und Trendigem bei Bobby's Laufmesse am Rathausplatz, musikalischer Unterhaltung mit Livemusik der Musikschul-Lehrer-Band Leobersdorf und interessanten Neuigkeiten zum bevorstehenden Lauftag.  
Das ganze Programm gibts auf www.brueckenlauf.at 

Mit Mehlspeise & Kaffee schwerkranken Kindern helfen

Wer rund ums Laufen Lust auf Süßes und Kaffee hat, kann damit gleichzeitig etwas Gutes tun:
Der Leobersdorfer Brückenlauf ist stolzer Partner des Sterntalerhofs, einer Einrichtung für Familien mit schwerst-, chronisch- und sterbenskranken Kindern. Alle Einnahmen der Mehlspeishütte am Rathausplatz und der Online-Spendemöglichkeit kommen jenen Familien zugute, die nicht wissen, wie lange es noch ein gemeinsames Morgen gibt! Infos :  www.sterntalerhof.at

Fit for Life in Sollenau: tolle Extras rund ums Laufen!


Für die TeilnehmerInnen des Fit for Life - Laufs hält Sollenau auch rund um die Laufbewerbe einige "Extras" bereit:
Nicht nur die Schmankerl-Messe sorgt für ein buntes, genußvolles "Rundherum":
auch bei der großen Tombola gibt es jede Menge zu gewinnen!
Hauptpreis: 1 Übernachtung im Pogusch inklusive Abendessen und Frühstücksbuffet.

Für  alle teilnehmenden LäuferInnen gibt es außerdem bei der Startnummerausgabe Karten für das Kabarett um nur € 10,00 zu erwerben!
Und auch das Vorbeischauen am Thermentrophy-Stand lohnt sich:
hier können die brandneuen Thermentrophy- Laufshirts erworben werden , außerdem gibt es Infos rund um die weiteren Läufe der Thermentrophy und den Zwischenstand nach dem Osterlauf!
 

Auf geht´s zu Station 2 der Thermentrophy 2016: dem Fit for Life - Lauf am 23.April !

Die Marktgemeinde Sollenau lädt bereits zum 3. Mal zum Lauf-Erlebnis für die ganze Familie,
moderiert von Karl Trabüchler.


Der Sollenauer Fit for Life Lauf führt absolut eben vom Ortskern in die freie Natur durch Wiesen und kleinere Brücken wieder zurück in den Ortskern.
Eine Laufrunde ist exakt 5 km lang, für den Hauptlauf müssen 2 Runden- also 10 km-  absolviert werden.
Wer die 10 km nicht alleine bewältigen möchte, kann sich mit 2 KollegInnen zu einer 3er-STaffel zusammentun:
Mit den unterschiedlichen Etappen-Längen von 2200 Metern (1.Etappe), 2800 Metern (2. Etappe) und 5000 Metern (3. Etappe) haben auch nicht so geübte LäuferInnen die Möglichkeit an der Staffel teilzunehmen.

Achtung: Für die Thermentrophy-Wertung zählt nur die Teilnahme am Hauptlauf!

Für ein abwechslungsreiches, genussvolles "Rundherum" der Laufveranstaltung sorgt die Genuss-und Schmankerlmesse, die am 22. und 23.4. stattfindet:
Schaukochen, Tortenwettbewerb, Whiskystand uvm.. bietet das Rahmenprogramm.
Heißer Tipp: im Startersackerl finden sich Gutscheine für die eine oder andere Konsumation auf der Messe...

Die TeilnehmerInnen erwartet unter anderem:


  • Starterpaket mit vielen Überraschungen
  • tolle Siegerpreise für den Hauptlauf
    1. Preis: 500,-
    2. Preis: 300,-
    3. Preis: 200,-
  • Medaillen für jeden Teilnehmer!
  • Urkunde für alle Kinder

Mehr Infos unter "Läufe" auf dieser WEbsite und unter
www.sollenau.noe.gv.at/thermentrophy%20lauf.htm


Latest News zum Osterlauf in Mödling am 28.März!
Die Veranstalter des Mödlinger Osterlaufs haben uns folgende Info zukommen lassen:
  • Die Duschmöglichkeiten wurden geändert: sie sind jetzt in der NMS Brunn am Gebirge.
    Gewand-Abgabe im Start-Zielbereich ist möglich. (Nähere Beschreibung/Plan unter Läufe/Mödling auf dieser Homepage) 

  • Die Laabestationen wurden auch ein wenig geändert: Die sind jetzt bei 5,5 / 9,2 / 10,5 / 16 / 19,7km und im Ziel

  • Es gibt einen Shuttle Service ab 11.00 (ca. alle 20min) von Maria Enzersdorf nach Brunn am Gebirge und Perchtoldsdorf


  • und ganz wichtig:
    da der Abgleich der Anmeldungen über Thermentrophy und Maxfun über Osterlauf-Seite Zeit benötigt, ist die Anmeldung über die Thermentrophy nicht mehr möglich -  wohl aber über www.osterlauf.at , und zwar bis Mittwoch 23.3.2016.
    Ab Donnerstag 24.3. (Startnummernabholung) gilt die Anmeldung als Nachnennung.

Ein frohes Osterfest und viel Spaß und Erfolg bei der Veranstaltung!
Und nicht vergessen:
schaut beim Thermentrophy-Stand vorbei und sichert euch das brandneue Thermentrophy-Laufshirt : Limited Edition!

Der Countdown läuft!
Nun dauert es nicht mehr lange - und die Thermentrophy startet in die Laufsaison 2016:

Am Ostermontag wird in  Mödling bereits traditionell gelaufen: der 3. Raiffeisen Osterlauf am 28.3.2016 eröffnet die Thermentrophy!

Beim größten Laufevent im Bezirk Mödling werden wieder Hunderte Läufer und Läuferinnen die attraktive Halbmarathonstrecke durch die Gemeinden Maria Enzersdorf, Brunn am Gebirge und Perchtoldsdorf in Angriff nehmen.
Der Rundkurs durch den Bezirk hat sich in den beiden ersten Jahren bestens bewährt, heuer wird – wieder alternierend - der Start- und Zielbereich in Maria Enzersdorf direkt vor dem Schloss Hunyadi aufgebaut.

 „Obwohl wird erst in unser drittes Jahr gehen, ist der Raiffeisen Osterlauf aus dem Bezirk Mödling nicht mehr wegzudenken“, freut Veranstalter Geri Berger von der Agentur  sportshow entertainment, „und auch die stets neuen Start- Zielbereiche verleihen der Gesamtcharakteristik des Laufevents immer wieder neue Facetten.“

Eine Runde ist knapp über 10 Kilometer lang, perfekt für den Viertelmarathon.
Wer es lieber länger mag, der geht im Hauptlauf, dem Halbmarathon, an den Start und absolviert den Rundkurs zweimal. Die Nordic Walking-Strecke führt diesmal von Perchtoldsdorf nach Maria Enzersdorf, weiters stehen noch Staffel (wird als „Sprintstaffelbewerb“ ausgetragen mit drei Läufern auf einer Runde) sowie diverse Jugend- und Kinderläufe auf dem Programm.

Erstmals dabei ist das neue Maskottchen des Raiffeisen Osterlauf.
Unser Osterhase Hopsi wird speziell bei den Kleinsten unter den Läufern für viel Anklang finden.
Und natürlich wird er eine Osterüberraschung für alle Kids dabei haben.

Detailinfos unter "Läufe" auf dieser website und unter www.osterlauf.at .

Parkmöglickeiten

Duschen

Seite 1 von 2Erste   vorherige   [1]  2  nächste   Letzte   
Copyright Thermentrophy.at 2016